Skip to main content

Sandra Kohnen-Kleon

Diplom-Psychologin
Life & Business Coach

Persönliches Coaching in Vaals mit Sandra Kohnen-Kleon - Kleon Coaching

Andere sagen über mich, ich wäre eine Frau der Tat, offen, dynamisch, fröhlich und organisiert. Ich sehe mich selbst als einen Menschen, der sehr schnell in Kontakt mit anderen Menschen kommt. Ich höre gerne zu und bin in der Lage flexibel und kreativ Coachingprozesse zu gestalten. Neben Verstand spielt mein Bauchgefühl eine wichtige Rolle bei Entscheidungen und ich bin eine wahrer Optimist und Lebensgenießer. Reisen, Wandern (mit Hund Luna), Windsurfen und Yoga sind wichtige Energie- und Inspirationsquellen für mich. Als Coach sehe ich mich als eine Art Bergführer, ich bin Begleiter, helfe das Ziel zu definieren und den Weg zu finden. Ich unterstütze in schwierigen Wegpassagen, kenne das Terrein und Abkürzungen, ich passe mein Tempo an und gehe bis zum Gipfel mit. 

Mein Ansatz

Theoretisch fundiert sehe ich meine Arbeit in unterschiedlichen Disziplinen. Die personenzentrierte Gesprächstherapie von Rogers und die lösungsorientierte Kurzzeittherapie dienen als Basis meiner Arbeit. Darüber hinaus beeinflussen Systemische Therapie, Kognitive Verhaltenstherapie und Neuro-Linguistische Programmierung meine Arbeit als Coach. Ein derart integrativer und schulenübergreifender Ansatz ermöglicht es mir, individuell passende Coachingprozesse zu gestalten. Sie stehen dabei stets im Zentrum und ich begleite Sie dabei, Ihren eigenen Weg zu finden, eigene Potentiale und Lösungen in sich zu entdecken und Klarheit zu gewinnen - das ist mein Weg.

Kurzvita                                   

Als gebürtige Österreicherin (Jahrgang 1980) studierte ich Grundschullehramt an der Pädagogischen Akademie in Salzburg (1998-2001) und Psychologie an der Universität Wien (2001-2005) sowie an der Rheinisch-Westfälischen-Technischen Hochschule (RWTH) in Aachen (2005-2007). Seit 2005 lebe ich als  “Grenzgängerin”  in den Niederlanden und arbeite in Deutschland und Holland. Mein interkultureller Hintergrund ermöglicht es mir zweisprachig zu leben und zu arbeiten.

Als diplomierte Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologin arbeitete ich nach meinem Studium fünf Jahre an der RWTH Aachen am Lehr- und Forschungsgebiet für berufliche Rehabilitation und beschäftigte mich in der anwendungsbezogenen Forschung intensiv mit der Rückkehr zur Arbeit nach krankheitsbedingten Ausfällen und mit beruflicher Neuorientierung.  Ein Projekt mit Reha-Beratern, welche Personen in Ihrer beruflichen Neuorientierung begleiten, weckte in 2012 mein Interesse an dem Format “Coaching”.

Berufsbegleitend besuchte ich die einjährige Intensivausbildung zum Coach am Institut für Angewandte Psychologie Köln (IfAP/Prof. Dr. Manuel Tusch). Seitdem begleite ich mit Herz udn Seele Personen in herausfordernden beruflichen und privaten Lebenssituationen – individuell, ziel- und  lösungsorientiert. 

Qualifikationen  & Kompetenzen

  • Psychologiestudium: Schwerpunkt Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie
  • Praxisorientierte und interdisziplinäre Intensivausbildung zum Coach
  • Expertenwissen: Berufliche Rehabilitation und berufliche Neuorientierung, Stress, Burnout, Diagnostik, Evaluation
  • Mehrjährige Lehr- und Trainingserfahrung
  • Coachingsprachen: Deutsch & Niederländisch